Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liebe SVO-Mitglieder*innen

Es hat sich schon länger abgezeichnet. Aber nun ist es klar, dass wir den Neujahrsapéro am 2. Januar 2021 nicht nur nicht durchführen sollten, sondern diesen auch nicht durchführen dürfen. Natürlich fällt es mir einerseits schwer, das neue Jahr mit einer Absage einer Veranstaltung beginnen zu müssen. Zu gerne hätte ich mit euch auf ein gutes 2021 und auf eure Gesundheit angestossen. Aber es ist genau diese Gesundheit, die wir bei einem Treffen gefährden würden, weshalb es mir andererseits doch leicht fällt, den Neujahrsapéro 2021 ausfallen zu lassen. Ich werde es mir aber nicht nehmen lassen, am 2. Januar 2021 um 11:00 Uhr zu Hause auf euer Wohl anzustossen.

Davon ausgehend, dass sich die Situation durch den ganzen Winter nicht wirklich entspannen wird, ist es auch nicht ratsam, die Generalversammlung am Freitag, 19. März 2021 in einem geschlossenen Raum durchzuführen. Wir werden die Generalversammlung wiederum schriftlich im 1. Quartal durchführen. Die entsprechenden Unterlagen werden im Januar versandt.

Ich wünsche euch im Namen des SVO-Vorstandes von ganzem Herzen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und vor allem wünschen wir euch alle natürlich beste Gesundheit.

Immer eine Handbreit!
Paul